MaskedTextBox

Aus Formupedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

MaskedText ist eine Textbox mit speziellen Eigenschaften. Sie unterstützt das Erstellen einer Eingabemaske, die vom Nutzer eine genau festgelegte Eingabeform (z.B. AB-33) erwartet. Die MaskedTextBox zeigt Eingabeaufforderungszeichen (im Normalfall einen Unterstrich) für jedes einzugebende Zeichen an. Für die Eingabe des Textes AB-33 würde man sehen: __-__

Die automatisch erscheinenden Zeichen (wie den Bindestrich im Beispiel) nennt man Literale. Die MaskedTextBoxen sind nicht zu verwechseln mit ValidTextBoxen.

MaskedTextBoxen sind nicht für Webformulare verfügbar.

Eigenschaften

Eigenschaft Beschreibung
AllowPromptAsInput

Eingabeaufforderungszeichen wird als Zeichen erkannt
Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

BeepOnError

Akustisches Signal bei Eingabefehler.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

CutCopyMaskFormat

Beim Kopieren der Inhalts in die Zwischenablage werden Literale und/oder Eingabeaufforderungszeichen mit kopiert.

Angabe: IncludePrompt (Eingabeaufforderung erzwingen), IncludeLiterals (Literale einschließen), IncludePromptAndLiterals (Eingabeaufforderung und Literale einschließen), ExcludePromptAndLiterals (Eingabeaufforderung und Literals ausschließen)

HidePromptOnLeave

Eingabeaufforderungszeichen werden angezeit, wenn Cursor nicht in der TextBox steht.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

Mask

Eingabemaske

PasswordChar Gibt für die Kennworteingabe das Zeichen an, welches statt des Klartextes angezeigt werden soll.
PrompChar

Eingabeaufforderungszeichen, Standard: Unterstrich

RejectInputOnFirstFailure

Ablehnen des Eingabetextes auf Grund fehlerhafter Eingaben

Angabe: True (Eingabe wird abgelehnt bei mind. einem fehlerhaften Zeichen) oder False (Fehlerhaftes Zeichen wird abgelehnt)

ResetOnPrompt

Die aktuelle Position kann übersprungen werden, wenn das einzugebende Zeichen denselben Wert wie das Eingabeaufforderungszeichen hat.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

ResetOnSpace

Die aktuelle Position kann übersprungen werden, wenn das einzugebende Zeichen ein Leerzeichen ist.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

ShortcutsEnabled

Verknüpfungen für das Steuerelement

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

SkipLiterals

Die aktuelle Position kann übersprungen werden, wenn das einzugebende Zeichen ein Literal ist.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

TextMaskFormat

Einstellung, ob Literale und/oder Eingabeaufforderungszeichen in den Inhalt der Textbox eingehen sollen.

Angabe: IncludePrompt (Eingabeaufforderung erzwingen), IncludeLiterals (Literale einschließen), IncludePromptAndLiterals (Eingabeaufforderung und Literale einschließen), ExcludePromptAndLiterals (Eingabeaufforderung und Literals ausschließen)

Maskierungselemente

Maskierungselement Beschreibung Element eines regulären Ausdrucks
0 Beliebige einzelne Ziffer zwischen 0 und 9. Eingabe erforderlich. \d
9 Ziffer oder Leerzeichen. Eingabe optional. [ \d]?
# Ziffer oder Leerzeichen. Eingabe optional. Wenn diese Position in der Maske leer gelassen wird, wird sie als Leerzeichen gerendert. Pluszeichen (+) und Minuszeichen (-) sind zulässig. [ \d+-]?
L ASCII-Buchstabe. Eingabe erforderlich. [a-zA-Z]
 ? ASCII-Buchstabe. Eingabe optional. [a-zA-Z]?
& Char Eingabe erforderlich. [\p{Ll}\p{Lu}\p{Lt}\p{Lm}\p{Lo}]
C Char Eingabe optional. [\p{Ll}\p{Lu}\p{Lt}\p{Lm}\p{Lo}]?
A Alphanumerisch. Eingabe optional. \W
. Der jeweiligen Kultur entsprechendes Dezimaltrennzeichen. Nicht verfügbar.
, Der jeweiligen Kultur entsprechendes Tausendertrennzeichen. Nicht verfügbar.
 : Der jeweiligen Kultur entsprechendes Trennzeichen für Zeitangaben. Nicht verfügbar.
/ Der jeweiligen Kultur entsprechendes Datumstrennzeichen. Nicht verfügbar.
$ Der jeweiligen Kultur entsprechendes Währungssymbol. Nicht verfügbar.
< Konvertiert alle nachfolgenden Zeichen in Kleinbuchstaben. Nicht verfügbar.
> Konvertiert alle nachfolgenden Zeichen in Großbuchstaben. Nicht verfügbar.
| Macht ein vorheriges Drücken der UMSCHALTTASTE rückgängig. Nicht verfügbar.
\ Versieht ein Maskenzeichen mit Escapezeichen und wandelt es in ein Literal um. "\\" ist die Escapesequenz für einen umgekehrten Schrägstrich. \
Alle anderen Zeichen Literale - Alle nicht maskierten Elemente werden in MaskedTextBox in ihrer ursprünglichen Form angezeigt. Alle anderen Zeichen.

Wie funktioniert's?

Um die Eingabe von Passwörtern geheim zu halten, kann eine MaskedTextBox verwendet werden.

  1. Platzieren Sie eine MaskedTextBox auf Ihr Formular.
  2. Setzen Sie in der Eigenschaft PasswordChar das Zeichen ein, welches für ein Zeichen verwendet werden soll. Zum Beispiel *.
Persönliche Werkzeuge