PeoplePicker

Aus Formupedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Der PeoplePicker wird zur Auswahl von Personen bzw. Benutzern aus verschiedenen Quellen verwendet. In der Eigenschaft AccessType können Sie zwischen SharePoint und Active Directory wählen. Das Control prüft dann automatisch die eingegebenen Werte.

Eigenschaften

Eigenschaft Beschreibung
AccessType Auswahl zwischen den verschiedenen Quellen für Benutzer/Personen
AD DisplayName Gibt an, welches oder welche AD-Attribute nach erfolgter Auswahl angezeigt werden sollen.

Die Eigenschaft wird nur angezeigt, wenn als AccessType Active Directory gesetzt ist.

AD MaxResults Gibt an, wie viele Treffer maximal in der Ergebnisliste ausgegeben werden.

Beim Default-Wert von 500 werden die Daten clientseitig verarbeitet, ansonsten serverseitig.

AD Key Gibt an, welches AD Attribut nach erfolgter Auswahl zur Weiterverarbeitung genutzt wird.

Die Eigenschaft wird nur angezeigt, wenn als AccessType Active Directory gesetzt ist.

AD Users Angabe eines OU Pfades oder einer AD-Gruppe zum Einschränken der Auswahl. Es können mehrere Pfade durch Semikolon getrennt angegeben werden. Durch Voranstellen eines "-" können Nutzer ausgeschlossen werden. Beispiel: z.B. OU=users; DC=firma

Die Eigenschaft wird nur angezeigt, wenn als AccessType Active Directory gesetzt ist.

DefaultKey Wenn das Feld vorbelegt werden soll, können an die Eigenschaft im Hintergrund Daten wie z.B. die E-Mail-Adresse angehangen werden. Auf die Anzeige hat das keinen Einfluss. Mehrere Werte können durch Semikolon getrennt angegeben werden.
DefaultValue Gibt an, mit welchen Benutzern der PeoplePicker vorbelegt sein soll. Es können mehrere Werte durch Semikolon getrennt angegeben werden. Bei Verwendung von DefaultValue wird die Definition von DefaultKey empfohlen.
MultiSelect Gibt an, ob mehrere Werte ausgewählt werden können.

Angabe: True (Ja) oder False (Nein)

Placeholder Optionaler Eintrag wird ausgegeben, falls keine Person ausgewählt ist.
Anzeigemodus Für die Auswahl von Personen kann zwischen Pop-Up bzw. Direkteingabe gewählt werden.

Die Direkteingabe ist ausschließlich für Web-Formulare wirksam.

Suchmodus Für die Suche nach Personen kann zwischen Textanfang bzw. Volltext gewählt werden.
SP Webseite Gibt an, von welcher SharePoint Webseite die Benutzer ausgelesen werden sollen z.B. https://meinSharePoint/
AD Assistent

Active Directory Assistent

Um die Auswahl der AD Attribute zu verbessern, bietet der FormDesigner ab Version 5.1 für die Attribute AD DisplayName und AD Key einen Dialog, der die verfügbaren Attribute anzeigt und sowohl die Einfach- als auch die Mehrfachauswahl unterstützt.

Persönliche Werkzeuge