SharePoint-Eingabemasken mit SharePoint Connector designen

Aus Formupedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Mit Maskito SharePoint Connector werden SharePoint-Eingabemasken vielseitig gestaltet und zusätzliche Funktionalitäten wie Berechnungen oder Validierungen werden integriert. Bei der Bearbeitung von SharePoint-Formularen ist damit Maskito Formularware eine Alternative zu Microsoft InfoPath, siehe Artikel Eingabemasken von SharePoint durch Formulare ersetzen.


Formular-Paket erstellen

SharePoint-Menüband mit der Maskito-Schaltfläche


Die Maskito-Schaltfläche zum Erstellen eines Formulars ist für jede SharePoint-Liste verfügbar, wo der Maskito SharePoint Connector als Site-Collection-Feature und als Site-Feature aktiviert wurde. Per Klick auf die Schaltfläche im Menüband wird die SharePoint-Eingabemaske automatisch als Formular im FormDesigner zur Bearbeitung geöffnet.

Sobald das Formular im FormDesigner erstmalig gespeichert wurde – per Option „Paket auf SharePoint veröffentlichen“ – wird die per Maskito Formularware gestaltete Eingabemaske in SharePoint ausgegeben.

Für jede Liste, die mit einem Maskito-Formular ausgestattet ist, wird in der Dokumentbibliothek SoftEdMaskitoPackages ein Paket angelegt. Für die leichtere Formularentwicklung werden die Spaltennamen der SharePoint-Liste automatisch als Controlname verwendet und als Labels im Formular ausgegeben . Automatisch wird in jedem Formular ein Attachment-Control erzeugt.


Spaltentyp in SharePoint Control in Maskito Formularware
Auswahl (Menü) Dropdownmenü ComboBox
Auswahl (Menü) Kontrollkästchen (Mehrfachauswahl) ChoiceControl mit CheckBoxen
Auswahl (Menü) Optionsfelder ChoiceControl mit RadioButtons
Berechnet TextBox

Hinweis: In SharePoint definierte Formeln im Spaltentyp „Berechnet“ bleiben erhalten.

Datum und Uhrzeit TimePicker
Ergebnis der Aufgabe ComboBox
Externe Daten (Datenbank) Automatisch generiertes Formular (Eingabemaske) für eine externe Liste bzw. Referenzierende ComboBox
Ja/nein (Kontrollkästchen) Genau eine CheckBox
Link oder Bild Eingabe: eine TextBox für die URL (Website, Bild), eine TextBox für die Beschreibung,

Speichern: LinkLabel

Nachschlagen (Lookup) ComboBox
Nachschlagen (Lookup, Mehrfachauswahl) ChoiceControl Text (Doppelte Liste)

Hinweis: Der DesignType kann nachträglich beliebig verändert werden, z. B. CheckBox.

Person oder Gruppe PeoplePicker
Textzeile, Eine bzw. Mehrere TextBox
Währung TextBox mit Anzeigeformat Währung
Zahl TextBox mit Anzeigeformat Zahl

Hinweis: Wenn in SharePoint die Anzahl der Dezimalstellen für Zahlen nicht explizit angegeben wird, werden standardmäßig keine Dezimalstellen erzeugt und der Wert wird gerundet.





Formular-Paket anpassen

Mit Maskito Formularware können SharePoint-Eingabemasken auf einfache Art designt und um Funktionalität erweitert werden. Zum Beispiel kann das Formular mit Farben und Bildmaterial nach WYSIWYG-Prinzip und mit CSS-Definitionen der Corporate Identity ausgestattet werden. Eingabevalidierungen, Logikfunktionen, Berechnungen und Platzhalter werden mit wenigen Klicks aus der Maskito-Funktionsbibliothek hinzugefügt.

Auch Anzeigeformate für das Formular können angepasst werden, z. B. Währungs-, Datums- und Uhrzeitformat von TextBoxen sowie die Anzeigeformate für Werte des Controls TimePicker. Änderungen des Anzeigeformats müssen für das Formular per SharePoint Connector und für die entsprechende Spalte in SharePoint vorgenommen werden.

Es wird empfohlen ausschließlich die Maskito-Funktionen zur Eingabevalidierung zu nutzen , z. B. E-Mail-Adresse.


Formular-Paket erweitern

Eine Verbindung zwischen SharePoint-Spalte und Maskito-Control herstellen bzw. entfernen

Bei nachträglicher Änderung der Anforderungen können die SharePoint-Liste und das Formular-Paket erweitert werden ,z. B. im Formular berechnete Ergebnisse in einer zusätzlichen SharePoint-Spalte ausgeben.

Wenn die Verbindung zwischen einer SharePoint-Spalte und einem Maskito-Control ergänzt bzw. entfernt werden soll, müssen die drei globalen Funktionen „SPCreateItem“, „SPReadItem“ und „SPUpdateItem“ im globalen Ordner „SPCreated“ per FormDesigner bearbeitet werden. Diese Funktionen enthalten den Befehl SP-Insert, SP-Select bzw. SP-Update. Bei diesen Befehlen können jeweils die Verbindungen zwischen einer SharePoint-Spalte und einem Maskito-Control hergestellt bzw. entfernt werden. Beim Hinzufügen einer Verbindung muss der Typ der SharePoint-Spalte dem Typ und der Formatierung des Maskito-Controls entsprechen, z. B. Textzeile – TextBox, siehe tabellarische Übersicht im Artikel "Formular-Paket erstellen".

Für alle nachträglich ergänzten Eingabefelder kann der Schreibschutz für den Lesemodus eines SharePoint-Datensatzes in der Funktion "ReadOrEdit" im globalen Ordner „SPCreated“ definiert werden.

Als zusätzliche Controls bietet Maskito Formularware weitere Buttons, Formen wie Linien und Pfeile, Panel als Container von Eingabefeldern, Fortschrittsbalken u. v. m.


Formular-Paket entfernen

Auf SharePoint-Eingabemaske zurücksetzen

Das Maskito-Formular kann über die Maskito-Schaltfläche im SharePoint-Menüband von der SharePoint-Liste gelöst werden. Dabei werden Design und Funktionen auf die ursprüngliche SharePoint-Eingabemaske zurückgesetzt. Das Paket wird aus der Dokumentbibliothek SoftEdMaskitoPackages entfernt. Es wird empfohlen, das Maskito-Formular ggf. an anderer Stelle als Backup zu sichern, bevor es von der SharePoint-Liste entfernt wird.

Persönliche Werkzeuge