Versenden von E-Mails

Aus Formupedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Versenden Sie direkt aus Ihrem Formular E-Mails mit Bestätigungen, dass ein Formular ausgefüllt wurde. Sie können auch direkt Ihr Formular per Mausklick wieder zurücksenden lassen.

Anleitung

Um eine E-Mail per Mausklick aus einem Formular zu versenden, sind folgende Schritte notwendig.

  1. Erstellen Sie auf Ihrem Formular einen Button, über den das Versenden der E-Mail ausgelöst werden soll.
  2. Legen Sie ein neue Funktion mit der Bedingung [Button] Clicked = true an.
  3. Im THEN-Bereich öffnen Sie mit einem Rechtslick das Kontextmenü Aufrufe >> Email senden.
    Der Dialog zum Verfassen einer E-Mail Nachricht wird geöffnet.
    Image:Scr Email 2.png
  4. Füllen Sie die Felder Empfänger, Betreff und Inhalt mit Ihren gewünschten Texten aus.
    Wenn Sie bei dem Empfänger auf eine Texteingabe (TextBox) verweisen möchten, tragen Sie an dieser Stelle die Bezeichnung des Feldes ein. (Beispiel: [@txt_email]) Bei mehreren Empfängern nutzen Sie das Semikolon um sie voneinander zu trennen.
  5. Wählen Sie eine Versandart aus.

Variante 1 - über installierten Client

Die E-Mail wird nicht komplett automatisch versendet. Es öffnet sich der Dialog zum Versenden einer E-Mail aus Ihrem Standardprogramm (Beispiel: Outlook, Outlook Express). Das Versenden muss vom Nutzer ausgelöst werden.

Variante 2 - direkt über einen SMTP- Server (intern)

Die E-Mail wird hier automatisch versendet. Dazu sind weitere Angaben notwendig.

  1. Angabe des Absenders.
    Hier kann eine feste E-Mailadresse eingetragen oder ein Platzhalter [?ad:mail] verwendet werden.
  2. Angabe des smtp-Servers.
    Geben Sie hier den Namen des Mailservers an. Beispiel: mailserver
  3. Nutzername und Passwort sind hier nicht notwendig.

Variante 3 - direkt über einen SMTP- Server (extern)

Die E-Mail wird hier automatisch versendet. Dazu sind weitere Angaben notwendig.

  1. Angabe des Absenders.
    Tragen Sie hier Ihre feste E-Mailadresse ein.
  2. Angabe des smtp-Servers.
    Geben Sie hier den Namen des Mailservers an. Beispiel: smtp.gmx.de
  3. Geben Sie unbedingt Nutzernamen und Passwort ein.

Mit Anhang versenden

Das Versenden von E-Mails mit Anhang ist nur über festgelegte smtp-Server möglich. Hier können alle Dateiformate angehängt werden. Das Limit richtet sich nach den Beschränkungen der einzelnen Mail-Anbieter.
Es kann immer nur eine Datei als Anhang versendet werden. Sie muss sich dafür auf einem für den Nutzer zugänglichen Ordner befinden. Es ist auch möglich, eine Datei aus dem Internet (http:\\) anzugeben.

Um freie Textinhalte anzuhängen, muss neben dem Text noch ein Dateiname, durch Semikolon getrennt, vergeben werden. Das geschieht so: MeinText.txt;Diese Zeile wird der EMail als zusätzliche Datei angehangen.

Wenn hier das Formular, welches gerade bearbeitet wird, versendet werden soll, verwenden Sie bitte diese Anleitung.


Zur Übersicht über weitere Funktionen
Zur Übersicht über Konstanten und Platzhalter

Persönliche Werkzeuge